Die (Bio-) Logik der wirkungsorientierten Evaluation

Um mit der (Selbst-) Evaluation Wirkung in der Praxis zu erreichen, müssen (1) die sozialwissenschaftlichen Gütekriterien eingehalten und (2) ein Prozess, der sich an den Gesetzmäßigkeiten von lebenden Systemen orientiert, eingerichtet werden.


Assessment-DesignSelf-AssessmentDelta-WorkshopAuswertungEntscheidungÜberleitung ins TunUmsetzungshilfenFortschrittskontrolle

Die (Bio-) Logik
wurde von proEval für die Steigerung der Wirkung von (Selbst-) Evaluation, (Qualitäts-) Management und Betrieblicher Bildung entwickelt.   

Bestehende Systeme   
werden durch die (Bio-) Logik nicht ersetzt, sondern in ihrer Rolle und Bedeutung aufgewertet.

Nutzen und Wirkung
der (Bio-) Logik wird begleitend evaluiert und dokumentiert.

Mehr Info
support@proeval.com
www.proeval.com

proEval